Unser Engagement

World Vision Deutschland e.V. – Gemeinsam stark für KinderDer Verein World Vision Deutschland e.V. unterstützt Kinder, Familien und ihr Umfeld im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit. Als Christen unterschiedlicher Konfessionen helfen die Mitarbeiter von World Vision weltweit Menschen in Not, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion oder Nationalität. World Vision Deutschland ist Teil des weltweiten World Vision - Netzwerks, das in fast hundert Ländern aktiv ist.

In Deutschland gibt es die Hilfsorganisation World  Vision seit 1979. Derzeit schenken mehr als 150.000 Patinnen und Paten Kindern in aller Welt Hoffnung und Perspektiven für eine bessere Zukunft. Mit ihren Patenschaft unterstützen sie nachhaltige regionale Entwicklungsprojekte, die sowohl dem Patenkind als auch der Familie und der Dorfgemeinschaft helfen. Dabei liegt den Mitarbeitern vor allem das Wohlergehen von Babys und Kleinkindern am Herzen.

World Vision Deutschland e.V. wird vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und empfohlen und unterliegt der Selbstverpflichtung des Deutschen Spendenrates. World Vision Deutschland e.V. ist Mitglied bei „Aktion Deutschland Hilft“, dem Bündnis von zehn deutschen Hilfsorganisationen unter der Schirmherrschaft von Richard von Weizsäcker. International unterhält World Vision offizielle Arbeitsbeziehungen zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF und hat Beraterstatus beim Flüchtlingskommissariat (UNHCR).

Seit Oktober 2006 hat RGP die Patenschaften über die 6jährige Fatsireni Simenti und Mphatso Madingo, einen damals 5jährigen Jungen, aus Malawi übernommen.
Laughing Hearts – Wir schenken Lebensfreude„Laughing Hearts“ bedeutet lachende Herzen! Das ist das Anliegen des Vereins Laughing Hearts - Berliner Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

Dabei steht immer im Mittelpunkt, dass die Schützlinge individuell in ihren Talenten gefördert werden. Sie sollen sich selbst verwirklichen können und einen positiven Blick in die Zukunft erhalten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Berliner Kinder- und Jugendheimen wird dort geholfen, wo es besonders notwendig ist.

Ziel ist es, jedem Laughing Hearts Kind die gleichen Möglichkeiten und Chancen zu geben, wie auch alle anderen Kinder in unserer Gesellschaft sie haben. Die Mitarbeiter und Förderer möchten die soziale Benachteiligung und somit den Teufelskreis der Armut durchbrechen und den Kindern den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen.

RGP unterstützt Laughing Hearts mit der Betreuung eines Kinderheimes im Stadtteil Lichtenberg von Berlin sowie mit verschiedenen Aktionen. RGP hat einen Fahrradschuppen erbauen lassen, war mit den Kindern bei den Berliner Eisbären, war zu Besuch im Tierpark, stellt Gutscheine für einen Restaurantbesuch zur Verfügung. Das ist nur ein Auszug der Aktionen, die RGP organisiert hat.
Ein langfristiges Projekt ist in Arbeit: die Verwirklichung eines Kochkurses über 1 Jahr, um die gesunde Ernährung in die Köpfe der Kinder und Jugendlichen zu bringen.
Plan International – Das Kinderhilfswerk gibt Kindern eine ChancePlan International setzt sich für eine dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingun-gen von Mädchen und Jungen ein. Orientiert an der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen engagieren sich weltweit viele Helfer für die Stärkung der Kinderrechte und den Schutz von Kindern. In den Programmländern wird dabfür der Ansatz einer kindorientierten Gemeindeentwicklung verfolgt, bei der die Mädchen und Jungen im Mittelpunkt stehen. Gleichzeitig baut man auf die aktive Teilhabe aller Gemeindemitglieder an den Projekten.

Die Vision von Plan International ist eine Welt, in der sich alle Kinder frei entfalten und entwickeln können. Zur Verwirklichung dieser Ziele werden hauptsächlich die acht Arbeitsbereiche:
Bildung und Ausbildung / Gesundheit / Wasser, Hygiene und Umwelt / Kinderschutz / Einkommenssicherung / Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe / Teilhabe von Kindern / sexuelle Gesundheit und Schutz vor HIV unterstützt, um eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen, ihren Familien und ihren Gemeinden zu erreichen.

Seit 1998 unterhalten wir eine Patenschaft für ein Kind in Mali.